Rami unser Held

Im Rahmen des Januar-Stierenmarktes für Fleischrinderrassen fand am Abend vom 16. Januar in der Vianco Arena Bruengg ein Züchterabend statt. Dabei hat Swissgenetics erstmals die Züchter der im Breiteinsatz stehenden nachzuchtgeprüften Stiere geehrt und mit einer Spezialplakette ausgezeichnet. 

Bei den erfolgreichen Stieren wurde auch Galliker’s Rami CH 120.1060.8711.7 ausgezeichnet.

Rami ist ein Vetiver Sohn und seine Mutter Galliker‘s Ricarda eine Ulys Tochter. Galliker’s Ricarda ist eine leistungsstarke Mutter –  sie hat bereits das 6. Kalb mit einer durchschnittlicher Tageszunahme von 1407g. Zudem ist sie sehr stark bemuskelt mit viel Tiefe und einer guten Milchleistung.

Swissgenetics kaufte Rami am Stierenmarkt im September 2014, wo er bereits viel Potenzial zeigte. Er wurde als erstes Kalb von Galliker’s Ricarda mit 36kg geboren und erreichte eine Tageszunahme von stolzen 1528g. 

Rami hat jetzt schon über 6200 Nachkommen, die durchschnittlich mit einem Geburtsgewicht von 40kg zur Welt kommen. Deshalb empfehlenswert auch für Rinder.

Er hat ein GA 102, AGM 100, SG 124,F/MT 125, SG/KV 114 und F/KV 106. (Stand per Mitte Januar 2019)

Rami hat ein sehr gutes Genomisches Profil gemäss Frankreich und Link zu Ingenomix- Leichtkalbigkeit 10, Wachstum 6, Bemuskelung 7, Rahmen 7, Knochenfeinheit 6, Kalbeverlauf 5 und in der Milchleistung 10.

Wir sind sehr stolz auf Rami, dass er diese Auszeichnung erhalten hat. Der Swissgenetics danken wir herzlich für die tolle Zusammenarbeit.

Leistungsblatt Rami